ERINNERUNG: Diskussion mit Sallmutter und Mitterbauer zur Arbeitszeitgestaltung

Forderung nach 35-Stunden-Woche bei der siebten ÖGB-Konferenz "startschuss.zukunft" in Laakirchen, Oberösterreich

Wien (ÖGB). Die derzeitige Entwicklung und mögliche Perspektiven in der Arbeitszeitgestaltung sind das Thema der hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion bei der siebten ÖGB-Konferenz "startschuss.zukunft" in Laakirchen, Oberösterreich. Es diskutieren der Gastgeber der Konferenz und Präsident der Industriellenvereinigung, Dipl-Ing. Peter Mitterbauer, der ÖGB-Vizepräsident und Vorsitzende der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA), Hans Sallmutter sowie Willibald Steinkellner, Vorsitzender der Gewerkschaft Handel-Transport-Verkehr (HTV) und Dr. Ferdinand Brenninkmeijer, Präsident des Handelsverbandes. Nach der Diskussion werden die Teilnehmer und ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch für kurze Interviews, etwa zur ÖGB-Forderung der 35-Stunden-Woche, zur Verfügung stehen.++++

BITTE MERKEN SIE VOR:

Diskussion zur Arbeitszeitgestaltung

Datum: 24. Mai 2002
Zeit: 10 Uhr 15
Ort: MIBA-Akademie

Dr. Mitterbauerstr. 3
4663 Laakirchen

mit:
Hans Sallmutter, ÖGB-Vizepräsident und Vorsitzender der GPA Dipl-Ing. Peter Mitterbauer, Präsident der Industriellenvereinigung Willibald Steinkellner, Vorsitzender der Gewerkschaft HTV
Dr. Ferdinand Brenninkmeijer, Präsident des Handelsverbandes

DER ÖGB BIETET ALLEN INTERESSIERTEN JOURNALISTINNEN UND JOURNALISTEN EINEN KOSTENLOSEN SHUTTLE-SERVICE AB LINZ AN.
Anmeldungen bitte an das ÖGB-Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit.

Konferenzablauf:

10:00 Uhr Begrüßung durch ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch, Dipl-Ing. Peter Mitterbauer (Präsident der Industriellenvereinigung) und ÖGB-Vizepräsident und GPA-Vorsitzenden Hans Sallmutter.

10:15 Uhr Podiumsdiskussion zur derzeitigen Entwicklung und möglichen Perspektiven in der Arbeitszeitgestaltung

Teilnehmer:
Hans Sallmutter, ÖGB-Vizepräsident und Vorsitzender der GPA Dipl-Ing. Peter Mitterbauer, Präsident der Industriellenvereinigung Willibald Steinkellner, Vorsitzender der Gewerkschaft HTV
Dr. Ferdinand Brenninkmeijer, Präsident des Handelsverbandes

Moderation:
Annemarie Kramser

12:00 Uhr: Möglichkeiten zu Interviews mit den Teilnehmern der Podiumsdiskussion und mit ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch bzw. zu einer Betriebsbesichtigung.

Mittagspause

13:30 Uhr: Diskussion aller Konferenz-TeilnehmerInnen unter Moderation von Hans Sallmutter, ÖGB-Vizepräsident und Vorsitzender der GPA.

16:00 Uhr: Tagungsende

DER ÖGB BIETET ALLEN INTERESSIERTEN JOURNALISTINNEN UND JOURNALISTEN EINEN KOSTENLOSEN SHUTTLE-SERVICE AB LINZ AN.
Anmeldungen bitte an das ÖGB-Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.

ÖGB, 23. Mai 2002

Rückfragen & Kontakt:

Tina Brunauer
Telefon: (01) 534 44/357 DW
Fax: (01) 533 52 93

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB