Absage der Presseveranstaltung "Präsentation des Sozialberichts 2002" am 27. Mai 2002

Wien (OTS) - Die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich bedauert mitteilen zu müssen, dass die Präsentation des "Sozialberichts 2002" nicht, wie vorgesehen, am 27. Mai 2002 stattfinden kann, da EU-Kommissarin Anna Diamantopoulou ihren Österreich-Besuch aus terminlichen Gründen verschieben mußte.****

Die Presseveranstaltung mit der Kommissarin wird in absehbarer Zeit nachgeholt und der neue Termin rechtzeitig bekanntgegeben.

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich
Annemarie Huber
Tel.: 01/ 516 18-329
annemarie.huber@cec.eu.int

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/DEG/OTS