Raub

Wien (OTS) - Am 12.5.2002, wurde eine ungarische Touristin in Wien 7., von zwei vorerst unbekannten Tätern ihrer Handtasche beraubt. Als Verdächtige, wurden der 20-jährige Sedat G. und der 17-jährige Ahmet B. ausgeforscht und festgenommen. Im Zuge der Einvernahme gestanden die Beiden u.a. am 3.5.2002 in Wien 20., eine schweizer Touristin überfallen und hiebei einen größeren Geldbetrag erbeutet zu haben. Die 31-jährige Sylvaine K. führte ihre ganzen Ersparnisse bei sich, weil sie in Wien einen neuen Lebensabschnitt beginnen wollte. Der Aufenthaltsort der K. ist derzeit nicht bekannt. Ein Foto von ihr liegt der Aussendung bei. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Neubau Sylvaine K. wird ersucht, sich bei der Kripo Neubau bzw. ihrer Mutter zu melden. Hinweise über ihren Aufenthalt werden unter der Tel. Nr. 52102/4413, erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO/OTS