Festnahme nach Einbruch in Geschäft in Wien 7.,

Wien (OTS) - Am 19.5.2002, kurz nach 04.30 Uhr, hörten Bewohner eines Hauses in Wien 7., Neubaugasse, dass die Auslagenscheibe eines dort etablierten Mineraliengeschäftes eingeschlagen wurde. Sie konnten weiters einen Mann wahrnehmen, der Diebsgut wegtrug. Die alarmierten Polizeibeamten beobachteten den Tatort und konnten tatsächlich um ca. 05.15 Uhr den Täter, den 35-jährigen Josef K. aus Wien 7., aufgrund der exakten Personsbeschreibung festnehmen, als dieser weitere Mineralien stehlen wollte. In der Wohnung des Verdächtigen wurden von den Beamten Steine mit 30 kg Gewicht und mehrere Mineralketten sichergestellt. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Neubau.

N/19.5.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO