Wassergebrechen auf dem Sechshauser Gürtel behoben

Wien (OTS) - Das Gebrechen an einem Hauptstrang (Durchmesser 25 Zentimeter) im 15. Bezirk auf dem Sechshauser Gürtel bei der Ullmannstraße, konnte von den Wiener Wasserwerken (MA31) noch bis in die frühen Morgenstunden des Samstag behoben werden. Die Straßenoberfläche wurde provisorisch instandgesetzt, es bestehen keine Verkehrsbehinderungen mehr.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Stadt Wien
Mag. Hans-Christian Hentschel
Tel.: (01) 4000 DW 81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK/OTS