Aktuelle Veranstaltungen Ungarn

Budapest Halbmarathon und Marathon 2002

Wien (OTS) - Bereits zum 17. Mal finden die beiden
Veranstaltungen, die mittlerweile internationales Ansehen genießen, in diesem Jahr statt. Besonders die attraktiven Streckenführungen entlang des Donaupanoramas und vorbei an den schönsten Plätzen und Sehenswürdigkeiten der ungarischen Hauptstadt ziehen immer mehr Läufer aus aller Welt an.

Der Halbmarathon am 1. September 2002 startet im Stadtwäldchen beim Széchenyi Bad, der Stadtmarathon am 29. September 2002 am neu renovierten Heldenplatz. Die schnelle, flache Strecke verläuft durch die Andrássy Straße, dem Jugendstiljuwel Budapests, zur Donau und weiter links und rechts am Donauufer entlang. Im Nenngeld ist auch der kostenlose Besuch des Széchenyi Bades inkludiert, des größten Thermal- und Freibades Europas.

Informationen: Budapest Sport Office Marathon Tours. H-1146 Budapest, Dózsa György út 1-3.I./188. Tel. 0036/1/2730937, Fax 0036/1/2730936, budapest.run@axelero.hu, http://www.budapestmarathon.com

Hirtenfest Hortobágyer Reitertage 18.-20. Mai 2002

Zu Pfingsten lohnt sich ein Ausflug in den Osten Ungarns zu einem der großartigsten und buntesten Spektakel. Die Hirten- und Reitertage in der berühmten Puszta läßt das Ende des 19. Jahrhunderts wieder aufleben. Schneidige Reiter in bunten historischen Kostümen, spektakuläre Shows, Spiele, Wettbewerbe, Gespannfahren, Springerderby, Kulinarisches und vieles mehr erwartet die Besucher.

Informationen: Tourinform Hortobágy. H-4071 Hortobágy, Hirtenmuseum. Tel. 0036/52/589322, Fax 0036/52/589321, hortobagy@tourinform.hu

1000 Jahre auf dem Pferd - Histroische Reitershows in Zalacsány

Zwischen 4. Mai und 24. September 2002 veranstaltet der Reiterclub BALIOS jeden Dienstag um 18.30 Uhr ein stimmungsvolles, buntes open-air Reit- und Tanzprogramm in Zalacsány, etwa 12 km von Hévíz entfernt.

Die Vorstellung stellt vier Kapitel aus der ungarischen Geschichte vor. Zunächst die Zeit der Landnahme unter Fürst Árpád im 9. Jahrhundert, die Epoche der ungarischen Renaissance zur Zeit von König Mathias Corvinus im 15. Jahrhundert, eine spektakuläre "Czikós-Vorführung" aus dem 18. Jahrhundert und schließlich die Zeit der Husaren mit Soldatenwerbung im 19. Jahrhundert.
Im Preis von 5.400 Forint (ca. EURO 23,-) pro Person (Kinder bis 4 Jahre frei, von 4-12 Jahren 25 % Ermäßigung) ist auch das Abendessen und unbegrenzter Weingenuß enthalten.

Informationen: Reiterclun Balios, c/o Vita Hotel Hévíz. Tel. 0036/83/543528, Fax 0036/83/543529, hotheviz@matavnet.hu, http://www.zalacsany.inof.hu

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Tel. 01/585 20 12-13, Fax 01/585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at,
http://www.hungarytourism.hu,
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/HUN/OTS