AVISO: Protestaktionen der StudentInnen gegen das UG 2002

Termine für den 16. Mai 2002

Wien (OTS) - Mit zahlreichen Aktionen und nicht enden wollendem Ideenreichtum tragen die StudentInnen ihren Protest gegen das vorliegende Universitätsgesetz 2002 an die Öffentlichkeit.

Termine, 16.5.2002:

- Naturwissenschaftliche Fakultät: "NAWI-MEILE"
Auf der Mariahilferstrasse (Nähe Neubaugasse) wird mit "wissenschaftlichen" Projekten auf die verheerenden Auswirkungen des UG 2002 aufmerksam gemacht: Babystabschrecken in Käfigen, Totenköpfe, DNA aus Gemüse, der einzige österreichische Dinosaurier und vieles mehr.
Ort: Mariahilferstrasse, Nähe Neubaugasse
Zeit: 15 - 19 Uhr

- Philosophie: "AGORA"
Philosophische Vorträge und eine offene Diskussion über das UG 2002. Als großes Finale wird das UG mit einem Scherbengericht verurteilt. Ort: Agora (griechischer Marktplatz) der Philosophie, Freyung
Zeit: 12 - 16 Uhr

- Pädagogik: "Bildung geht Baden 2"
Menschen, die das Ministerium symbolisieren, werden nach einem gespielten Bildungsdiskurs mit Peitschen in den Brunnen getrieben. Danach findet eine Gedenkfeier statt.
Ort: Brunnen auf der Freyung
Zeit: 14 Uhr - 14 Uhr 20

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich zu diesen Aktionen ein.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Fabian
ÖH-Pressesprecherin
Tel.: 01/310-88-80/59 bzw. 0664/43 56 444

Osterreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO/NHO