NÖ FCG-Landesfrauentag 1

Linde Schörgmayer einstimmig neue NÖ FCG-Frauenvorsitzende "Kompetent-kraftvoll-kooperativ" gegen Mobbing, für Gender Mainstreaming

St. Pölten (OTS) - Einstimmig wurde Linde Schörgmayer am Dienstag beim Landesfrauentag der NÖ Christgewerkschafterinnen in St. Pölten zur neuen Vorsitzenden der FCG-Frauen gewählt. Die 51jährige Landesbedienstete, seit zwei Jahren geschäftsführende Vorsitzende, folgt damit Christine Gubitzer nach, die aufgrund ihrer Bundesfunktionen nicht mehr kandidiert hatte und per Akklamationem zur Ehrenvorsitzenden gewählt wurde. Unter Bezugnahme auf das Tagungsmotto "Kompetent. Kraftvoll. Kooperativ" meinte Schörgmayer, dies seien "die besseren drei K" als Kinder-Kirche-Küche. Die neue Vorsitzende der FCG-Frauen trat besonders für eine Erhöhung der Zuverdienstgrenze beim Kinderbetreuungsgeld ein - dies war
auch Inhalt eines der wichtigsten Anträge - sowie für eine geschlechtsneutrale Arbeitsplatzbewertung. Zu Stellvertreterinnen Schörgmayers wurden Friederike Bertl, Dr. Christine Rosenbach und Gertrude Stolzer gewählt.

Eine regelmäßige Evaluierung aller Gesetze dahingehend, ob sie für die Gleichstellung der Geschlechter hilfreich oder behindernd sind, forderte Christine Gubitzer in ihrem letzten Bericht. Prinzipiell müsse man Veränderungen nicht fürchten, denn sie seien "immer eine Chance zum Besseren". Weiters stellte sie fest, daß "wir Frauen noch immer als Reservearmee gelten" und kritisierte, daß bei der stark forcierten IT-Ausbildung primär Männer dran kämen, während Frauen in Pflege- und Heimdienste gedrängt würden, wodurch die Einkommensschere weiter auseinander ginge. Gubitzer widmete sich auf dem Thema Mobbing, das es gebe, "weil wir verlernt haben, am Arbeitsplatz friedlich miteinander auszukommen". Dies
führe dazu, daß sich viele lieber einen Job wünschen, "wo sie täglich mit Freude hingehen, als einen, wo sie mehr verdienen."

FOTOS bitte bei Bedarf anfordern bei: profis@aon.at

Rückfragen & Kontakt:

Tel. (wochentags): 02742/35 16 16/0,
goed.noe@goed.at
Agentur 0664/201 70 45

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GNO/GNO/OTS