ERINNERUNG: PRESSEKONFERENZ mit Dr. Alfred Gusenbauer

Einladung

Wien (OTS) - Der Freie Wirtschaftsverband Wien (SP) lädt die MedienvertreterInnen zu einer

PRESSEKONFERENZ mit Dr. Alfred Gusenbauer

ein: "Neue Chancen für Klein- und Mittelbetriebe"

Präsentation einer Studie über den Ist-Zustand der Klein- und Mittelbetriebe als Grundlage für neue Perspektiven

Donnerstag, 16. Mai 2002, 09.30 Uhr

im Ausstellungsraum der Firma (Installationsbetrieb, KMU)

Sonderhof Karl GesmbH & Co KG
Floridsdorfer Hauptstr. 18, A-1210 Wien
Tel +43(1)2781565...-0

Teilnehmer:

Dr. Alfred Gusenbauer, Bundesparteivorsitzender SPÖ
LAbg. Fritz Strobl, Präsident des FWV Wien
Mag. Georg Ortner, SORA

Österreichs Klein- und Mittelbetriebe leisten Wesentliches für die Wirtschaftskraft unseres Landes. Sie sichern und schaffen Arbeitsplätze - ob in der Nahversorgung, im High-Tech- Bereich oder in der New Economy.

Letztlich sind sie ein entscheidender Garant für den hohen Lebensstandard in Österreich. Deshalb muss die Politik dafür sorgen, dass faire Rahmenbedingungen die Existenzgrundlagen der kleinen und mittleren Unternehmungen sichern. Die Belastungspolitik der derzeitigen Bundesregierung, die Kreditpolitik der Banken, die Erweiterung der Europäischen Union sind Faktoren, die heute zur Verunsicherung vieler Unternehmerinnen und Unternehmer beitragen. Für die aktuellen Herausforderungen und Probleme sind daher politische Alternativen sowie neue Lösungsvorschläge gefragt.

"Neue Chancen für Klein- und Mittelbetriebe"

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Kriegelstein
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Freier Wirtschaftsverband Wien
Tel.: 01 522 47 66 - 12
ak@fwvwien.at
http://www.fwvwien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FWW/FWW/OTS