Bures: Abfertigung Neu ist großer Erfolg der Sozialpartnerschaft

Wien (SK) SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures begrüßt in einer ersten Stellungnahme den Beschluss der Abfertigung Neu im heutigen Ministerrat. Die Abfertigung Neu sei der beste Beweis für die ungebrochene Lösungskompetenz der Sozialpartnerschaft und ihre tragende Rolle für eine Konsensdemokratie, so Bures. Das von den Sozialpartnern im November des Vorjahres vorgelegte und von der Regierung in weiten Teilen übernommene Konzept für die Neuregelung der Abfertigung decke sich größtenteils mit den Vorgaben der Sozialdemokratie. Details des heutigen Beschlusses wolle man in der SPÖ noch einer genaueren Prüfung unterziehen. ****

Insbesondere begrüßt Bures, dass der Beitragssatz nun gesetzlich verankert und nicht - wie von der Regierung ursprünglich vorgesehen -in einem General-Kollektivvertrag geregelt wird. Die "unsichere Kollektivvertragsvariante" wäre zum eindeutigen Nachteil der ArbeitnehmerInnen gewesen. Auch dass die Beiträge durch die Gebietskrankenkassen eingehoben werden, sei zu begrüßen, so Bures. (Schluss) ml

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK