Häupl: Hervorragende Chancen durch Erweiterung!

Wien als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum

Wien (SPW) "Die EU-Erweiterung ist eines der wichtigsten Projekte des neuen Jahrhunderts und eröffnet gerade für Wien eine Reihe hervorragender Chancen," betonte Bürgermeister Michael Häupl am Montag Abend in einem Vortrag beim "Vienna Business Circle". Welche andere europäische Stadt, denn Wien verfüge über eine so zentrale Lage und den "stabilen Ruf des Dialogs, des Miteinanders", so Häupl.****

Die "Vienna Region" - bestehend aus Wien, Niederösterreich und Burgenland - profitiere schon jetzt kräftig vom Aufschwung in den osteuropäischen Ländern. Die anstehende Erweiterung eröffne für Wien aber noch weitergehende Perspektiven: Einmal abgesehen von der geographischen Lage, verfüge die Stadt über genug Büroraum, leistbare Mieten, hohe Qualifikationsstandards und eine exzellente Infrastruktur - diese Faktoren haben Wien zum idealen Standort für Mittel- und Osteuropazentralen internationaler Unternehmen gemacht, informierte der Bürgermeister. Die Stadt werde durch diese Entwicklung in ihre alte Rolle als "kulturelles und wirtschaftliches Zentrum in Mitteleuropa" zurückfinden, so Häupl.

Die Erweiterung werfe natürlich auch integrationspolitische Fragen auf. Der Bürgermeister betonte in der Folge die Notwendigkeit "bestmöglicher Integration" und erteilte Forderungen nach Aufenthaltsbeschränkungen eine klare Absage. Wien befinde sich da mit seiner konsequenten Integrationspolitik auf dem richtigen Weg.

Abschließend unterstrich Häupl noch einmal das politische Programm der Erweiterung: Es gelte die europäische Geschichte zu überwinden und die "Gräben der Vergangenheit zu schließen." Das Gelingen dieses Vorhabens erfordere jedenfalls "politischen Mut" und Unterstützung durch die Öffentlichkeit. Diese werde man auch erhalten, wenn man die Menschen mit ihren Sorgen nicht alleine lässt", so Häupl. (Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: +43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW