atms bestellt neuen Vertriebsleiter

Eduard Blöchl will "beeindruckende Etablierung von atms weiter ausbauen"

Wien (OTS) - Mit 1. Mai 2002 hat Eduard Blöchl (39) die Vertriebsleitung der "atms Telefon- und Marketing Service GmbH" übernommen. Die atms ist Österreichs einziges Telekommunikationsunternehmen, das sich ausschließlich auf die Entwicklung und Vermarktung von Dienstleistungen rund um Service-Rufnummern (0800, 0810, 0820, 0900, 0930) spezialisiert hat.

Das Geschäftsfeld der atms - der Servicerufnummernmarkt - hat jährliche Steigerungsraten von rund 30 Prozent vor sich. Diese spezielle Dienstleistung innerhalb der Telekommunikation wird in den kommenden Jahren in den unterschiedlichsten Branchen und Anwendungen verstärkt zum Einsatz kommen.

Eduard Blöchl sieht die atms aufgrund ihrer Spezialisierung "als hochinteressantes Unternehmen, dem innerhalb kürzester Zeit eine markante Marktpositionierung und eine hervorragende Marktdurchdringung für den Bereich der Servicerufnummern gelungen ist". Blöchl: "Mein Ziel ist es, die atms mittels marketingorientiertem Vertrieb zur Spitze dieses Dienstleistungssegments zu führen."

Blöchl kann auf eine langjährige berufliche Kompetenz im Bereich Telekommunikationsvertrieb zurückgreifen. Seine bisherigen Karrierestationen waren unter anderem die AEG Olympia, debis, die Deutschen Telekom und die 4Call.

Bei der atms ist Eduard Blöchl nun für den österreichweiten Vertrieb zuständig.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

atms Telefon- und Marketing Services GmbH
Claudia Muhr
Marketing & Public Relations
Franzensbrückenstraße 5, A-1020 Wien
claudia.muhr@atms.at
Tel.: 0800 atms pr (0800 2867 77)
Fax: 0800 atms fax (0800 2867 329)
http://www.atms.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/NEB/OTS