Mailath-Pokorny zur Zukunft des Historischen Museums

Einladung zum Mediengespräch mit Kulturstadtrat Mailath-Pokorny u.a.

Wien, (OTS) Nach der Ausgliederung der Museen der Stadt Wien per 1. Jänner 2002 und den ersten Schritten einer organisatorischen Reform (Bestellung des Kuratoriums und einer kaufmännischen Leiterin), stehen nun die wichtigsten Punkte der inhaltlichen Positionierung des Historischen Museums fest. Grundlage dafür ist eine Experten-Enquete vom April 2002, sowie die Ergebnisse einer internen Arbeitsgruppe zum Thema.

Kultur- und Wissenschaftsstadtrat Andreas Mailath-Pokorny präsentiert im Rahmen eines Mediengespräches die Eckpunkte der inhaltlichen Neuausrichtung, erklärt die weitere Vorgehensweise zur Bestellung des neuen künstlerisch-wissenschaftlichen Direktors und stellt die neue kaufmännische Leiterin vor.

o Bitte merken Sie vor:

Zeit: Mittwoch, 15. Mai, 11 Uhr
Ort: Historisches Museum der Stadt Wien, Karlsplatz

(Schluss) sas

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Saskia Schwaiger
Tel.: 4000/81 854
sas@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK