Öllinger: Für Zerrbild Österreichs sind verzerrte Burschaftergesichter verantwortlich Öllinger weist Anwürfe von Rauch-Kallat zurück

Wien (OTS) "Für das Zerrbild Österreichs im Ausland ist nicht die Opposition, sondern die verzerrten Gesichter der Burschenschafter verantwortlich. Unter diesen findet sich zudem ein Abgeordneter der Regierungsfraktionen, der mit der österreichischen Nation nichts anfangen kann und sich als Deutscher fühlt. Für das Zerrbild ist des weiteren ein Innenminister verantwortlich, der drei Wochen nachdem im ORF die Sieg-Heil-Rufe von Neonazis in der Wiener Innenstadt gezeigt wurden, davon nichts gehört und gesehen haben will. Und dies, obwohl seinem Klubobmann genau über diese Rufe das ‚Geimpfte aufgegangen’ ist. Das sind die beschämenden Fakten, die im Ausland für Mißfallen sorgen", so Karl Öllinger, stv. Klubobmann der Grünen.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 0664-4151548
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB