Fallent: Temelin: Expertenlose Grüne

Grüne werden in Atomfragen nicht mehr ernstgenommen

Wien, 2002-05-08 (fpd) - Ein interessantes Detail, das für sich selbst spreche, habe gleich zu Beginn des heutigen Temelin-Sonderausschusses die Tatsache dargestellt, daß es den Grünen nicht gelungen sei, auch nur einen einzigen Experten für die heutige Spezialdebatte zu finden, sagte der freiheitliche Umweltsprecher Gerhard Fallent. ****

Wie Fallent meinte, gebe es für die Position der Grünen offenbar keine Experten. Und an die Adresse der Grünen gerichtet sagte der freiheitliche Umweltsprecher: "Grün sein allein ist zu wenig." (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC