TV Movie-Kinoexperte Rüdiger Rapke beurteilt aktuelle Filmstarts:

Hamburg (OTS) - Kinomagazin 2 Kinostart 09.05.02

Der US-Präsident wird scheinbar auf einer Mondbasis gefangen gehalten. Der Doppelgänger auf der Erde ist ein Klon und nur einer kann die Erde retten: Geheimagent Dick Dix, alias Leslie Nielsen. Gemeinsam mit Mrs. Pustle und Uschi Künstler, dargestellt von Verona Feldbusch und Alexandra Kamp, kämpft Dix wacker gegen den irren Dr. Pratt. Denn der verrückte Pratt, gespielt von Peter Egan, strebt in der Sci-Fi-Komödie "2002 - Durchgeknallt im All" die Weltherrschaft an. TV Movie Kinoexperte Rüdiger Rapke, ist Comedy-Urgestein Lesley Nielsen nicht langsam zu alt für die Rolle als Spaß-Agent?

O-Ton (ors06111) Rapke 35sec

Mittlerweile 76, sollte der gebürtige Kanadier vielleicht langsam mal über den Rückzug in den wohlverdienten Ruhestand nachdenken. Was nicht heißen soll, dass man über den silberhaarigen Star aus den drei "Nackte Kanone"-Filmen heute nicht mehr lachen kann. Im Gegenteil:
Letztendlich hat es die klamaukige Parodie auf den Science Fiction-Klassiker "2001 - Odyssee im Weltraum" Leslie Nielsen zu verdanken, dass der Flachsinn stellenweise trotzdem Spaß macht. Keiner sonst macht ein so wunderbar dummes Gesicht, wenn sein Kopf in der Schwerelosigkeit gegen einen Amboss knallt oder zwischen den Hintern zweier Sumo-Ringer eingeklemmt ist.

In seinem neuesten Film "Hardball" mimt Keanu Reeves den Zocker Conor O'Neill. Der hat seine ganze Kohle verspielt und verdingt sich aus der Not heraus und anfangs ohne Motivation als Baseballtrainer für eine Mannschaft von Ghetto-Kids. Aber dann wachsen ihm Kofi, Jefferson und die anderen Jungen ans Herz. Und auch die schöne Highschool-Lehrerin seiner Mannschaft, gespielt von Diane Lane, lässt ihn alles andere als kalt. TV Movie Kinoexperte Rüdiger Rapke, liefert Keanu Reeves in dem Sportler-Drama neben ein paar Baseball-Tipps auch eine klasse schauspielerische Leistung ab?

O-Ton (ors06112) Rapke 31sec

Keanu Reeves ist zwar fit wie ein Turnschuh - das allein aber garantiert noch keine darstellerische Glanzleistung. Wie schon in der Football-Komödie "Helden aus der zweiten Reihe" gewinnt er auch diesmal der Geschichte vom Loser, der sein Seelenheil im Sport findet, keine interessanten Seiten ab. So macht der Star im Sportler-Melodram "Hardball" zwar auf dem Baseball-Feld eine gute Figur, kann jedoch fern davon kaum einmal punkten. Dafür liefern die Kids eine erstklassige Vorstellung. So kommt am Ende zumindest ein solider Popcorn-Spaß dabei raus - mehr aber auch nicht.

***************
ACHTUNG REDAKTIONEN:
Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (ors0611.mp2, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de.

ors Originaltext: TV Movie

Rückfragen & Kontakt:

TV Movie Kinoredaktion
Jörg Ebach
Tel.: 040/3019-3650

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS