"sports tv production international" nicht mit Formel-1-Produktion vom ORF beauftragt

Beachvolleyball-WM 2001 wurde vom ORF produziert

Wien (OTS) - Zur APA 0108 von Dienstag, dem 7. Mai 2002, mit dem Titel "Klagenfurter Firma produziert Formel-1-Grand-Prix von Österreich" stellt der ORF Folgendes richtig:

Die Klagenfurter Firma "sports tv production international" produziert in diesem Jahr nicht die TV-Übertragung des Formel-1-Rennens in Spielberg im Auftrag des ORF. Die Firma erhielt vom ORF lediglich den Auftrag über die Bereitstellung eines Schnittmobils.

Die Beachvolleyball-Weltmeisterschaft in Klagenfurt im Jahr 2001 hat der ORF mit dem eigenen Übertragungswagen Ü21 produziert.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Huber
(01) 87878 - DW 13947
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.at

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK