Trafikräuber festgenommen

Wien (OTS) - Am 07.05.2002, gegen 17.45 Uhr, überfiel ein Mann die Trafik in Wien 5., Ramperstorffergasse, und forderte Geld. In einer Hand hielt er eine Injektionsspritze. Aufgrund eines technischen Defektes ließ sich die Kassa nicht sofort öffnen und fing der Täter an, herumzuschreien. Dies hörte ein Polizist, der auf dem Weg in den Dienst war, und konnte den 29-jährigen beschäftigungslosen Andreas E. aus Wien 12., festnehmen. Im Zuge der Einvernahme gab E. sechs weitere Überfälle in den letzten vierzehn Tagen mit dem selben modus operandi auf Blumengeschäfte im 12., 14., und 15., Bezirk zu. Mit den geringen Beuten hat E. seinen Drogenkonsum finanziert. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Margareten.

Mg/ 07.05.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO