Westenthaler zu IV-Vorschlag: "Absolutes Nein der FPÖ"

Wien, 2002-05-07 (fpd) - Ein "absolutes Nein" der FPÖ gibt es zum Vorschlag der Industriellenvereinigung, einzelne Donnerstag-Feiertage zu verschieben oder gar abzuschaffen. "Solange die FPÖ in der Bundesregierung ist, wird es zu keinerlei Reduzierung der Feiertage kommen. Es wird zu keiner Kürzung der Freizeit und Zeit für die Familien kommen. Der IV-Generalsekretär wird zur Kenntnis nehmen müssen,
daß diese Diskussion bereits zu Ende ist, bevor sie überhaupt noch begonnen hat", betonte der FPÖ-Klubobmann. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 /5491

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC