Jugendgerichtsbarkeit: Böhmdorfer lädt Experten ein

Zwei Vormittage für Gespräche vorgesehen

Justizminister Dr. Dieter Böhmdorfer hat heute die von ihm angekündigten Einladungen an die Experten zum Thema "Organisationsreform der Jugendgerichtsbarkeit" versandt. Böhmdorfer ersuchte die Experten, zunächst eine schriftliche Stellungnahme zu übermitteln und darin die Sachargumente zu erläutern. Daraufhin werden auf Basis der schriftlichen Expertisen Fachdiskussionen stattfinden. Als Termin dafür hat der Justizminister den 21. bzw. 22.5.2002, jeweils von 9:00 - 11:30 Uhr, angeboten. Veranstaltungsort ist der Große Festsaal des Justizministeriums.

Das Einladungsschreiben ist über die Homepage des Justizministeriums (www.bmj.gv.at) abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gerald Waitz
Pressesprecher BMJ
Tel.: (++43-1) 52152-2173
gerald.waitz@bmj.gv.at
http://www.bmj.gv.at

Bundesministerium für Justiz

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NJU/NJU