Aviso: In einem Monat: Sommerblumenfest Hirschstetten

Gärtnerische Ideenwelt & Wohlfühloase: 5.-9.Juni 2002 (Eröffnung, Mittwoch 5.Juni 11Uhr) 10-19 Uhr

Wien, (OTS) Anlässlich der diesjährigen Florarium-Eröffnung wird in den Blumengärten Hirschstetten ein Sommerblumenfest veranstaltet:
Die Sommerblume wird im Mittelpunkt des Geschehens stehen und dem Besucher wird die Vielfalt dieser Pflanzengruppe präsentiert.

o Zentrales Highlight der Veranstaltung wird das längste Balkonkistchen Österreichs gepflanzt. Wie lange es ist, wird noch nicht verraten.
o "Prominentenkistchen" - Zahlreiche Balkonkästen werden von Prominenten aus Politik & Kunst mit deren Lieblingsblumen gestaltet und sollen die Besucher zum Ausprobieren animieren.
o die Sommerblume als vielfältige Beetpflanze - in verschiedenen Musterauspflanzungen werden dem Besucher Gestaltungsmöglichkeiten präsentiert.
o die Sommerblume am Balkon - die Besucher werden die Möglichkeit haben gemeinsam mit Gärtnermeistern Balkonkästen nach ihrem Geschmack auszupflanzen. Natürlich werden sämtliche Informationen über verschiedene Kistchentypen, Substrate, Dünger usw. beantwortet.
o Sommerblumen als Neuheiten - auch im Sortiment der Sommerblumen bieten sich immer wieder Modetrends für den Gartenliebhaber an. Der Blumengarten Hirschstetten präsentiert ein Sortiment an Neuheiten und Beratung.
o Sommerblumen in kreativen Formen - Sommerblumenverwendung in etwas anderer Art: Teppichbeete, Pelargonienbäume, Blumensäulen, usw.
o Pflanzendoktor - ihm können alle Fragen im Zusammenhang mit Schädlingen und Düngung der Sommerblumen gestellt werden.
o Kinder basteln einen Blumentrog - gemeinsam mit erfahrenen Tischlern (gegen einen kleinen Unkostenbeitrag), inklusive
einer eingepflanzten Sommerblume zum mit nach Hause nehmen.
o Nützlinge im Garten - Möglichkeiten zur biologischen Schädlingsbekämpfung im Privatgarten und Balkonkästen, zeigt die Fa.Biohelp.
o Beratung und Verkauf: Unsere erfahrenen Gärtner stellen - nach Ihren Wünschen- bunte Pflanzenkombinationen entsprechend Standort zusammen.
o Oldtimerschau - Historische Fahrzeuge werden von Baumschulen Reiter zur Verfügung gestellt und von angehenden Floristen fachgerecht geschmückt.
o Die Österreichische Gartenbaugesellschaft berät Interessierte über ihr Seminarangebot zum Thema Garten.
o Die österreichischen Fuchsienfreunde präsentieren alles rund um die beliebteste Schattenpflanze unter den Sommerblumen.
o Neben der musikalischen Einrahmung des Sommerblumenfestes durch den Kulturverein Donaustadt kann man sich bei Imbiss und Getränken stärken.

o Adresse: 22.,Quadenstraße 15, Tel. 280 76 31
Bus 23A (ab U1-Kagran) oder Schnellbahn S80 (ab U3-Simmering) Parkplätze vorhanden.
http://www.wien.gv.at/ma42/parks/florarium.htm

rk-Fotoservice: www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) rat

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Franz Ratzka
Stadtgartenamt (MA 42)
Tel.: 4000/97 242
rat@m42.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK