Zimmerbrand in Erdberg

Wien, (OTS) Vermutlich eine noch brennende Zigarette war am Montag Mittag die Ursache eines Zimmerbrandes in einem Wohnhaus in der Weissgerberlände im dritten Bezirk. Der 72jährige Mieter, der sich bei Ausbruch des Brandes in der Wohnung befand, wurde laut Wiener Feuerwehr von einem zufällig im Haus anwesenden Elektriker und drei Arbeitern gerettet. Die raucherfüllte Wohnung wurde von der Feuerwehr gelüftet, der Brand umgehend gelöscht. Der Mieter wurde in Folge der Rettung zur weiteren medizinischen Betreuung übergeben. Kurz vor 13.30 Uhr konnte die Feuerwehr wieder abrücken. (Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK