FSG: Großer Beifall für Tariferhöhung bei Wiener Linien

Wien (OTS) - "Ungeheuerlich", so reagierte der Wiener AK Vizepräsident Alfred Gajdosik, auf den Beifall, den ein FSG Kamerad von seinen Fraktionskollegen erhielt, als er mit großen Engagement die Tariferhöhung bei den Wiener Linien verteidigte. Für ihn, so Gajdosik, ist der letzte Beweis erbracht, dass der ÖAAB die einzige Kraft in Wien ist, die sich für leistbare Tarife bei den Wiener Linien für Wiener Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einsetzt.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB-Pressestelle
Tel.:(++43-1) 40143/216

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAB/AAB/OTS