Festnahme nach PKW-Einbruchsdiebstahl in Wien 5.,

Wien (OTS) - Am 05.05.2002, gegen 22.10 Uhr, wurde eine Funkwagenbesatzung wegen eines PKW-Einbruches nach Wien 5., Kettenbrückengasse, beordert. In weiterer Folge konnten zwei bulgarische Staatsangehörige angehalten werden, die auch einen Notfallhammer bei sich hatten. Nachdem Zeugen angegeben hatten, dass es sich bei den beiden um jene Personen handle, die zuvor in einem PKW eingebrochen haben, wurden beide vorläufig festgenommen. Ein gestohlenes Handy konnte sichergestellt werden. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Margareten.

Mg/06.05.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO