Sichrovsky: Französisches Wahlresultat ein Ergebnis von Verlierern

Dennoch ist Absage an Rassismus und Antisemitismus wichtig

Wien (OTS) - "Auch wenn alle glücklich sind, dass der
rechtsextreme französische Politiker Le Pen diese Wahl klar verloren hat, kann niemand in Frankreich sich über dieses Ergebnis wirklich freuen. Die traditionellen Parteien haben keinen Weg gefunden, ernst zu nehmende Lösungen den Wählern für ihre Probleme anzubieten. Frankreich wird von einem Präsidenten regiert werden, dessen Programm nicht mehr als 20 Prozent der Wähler unterstützten. Die Linke flüchtet sich in eine Selbstlüge, Frankreich mit der Unterstützung des politischen Gegners Chirac vor dem Faschismus gerettet zu haben", sagte heute FPÖ-Generalsekretär und Mitglied des europäischen Parlaments Peter Sichrovsky.

Rückfragen & Kontakt:

Generalsekretariat der FPÖ, Tel.: 01/40110 5870
(Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPE/OTS