Mordverdacht in Wien 22.,

Wien (OTS) - Am 4.5.2002, gegen 04.45 Uhr, wurden Polizeibeamte zu einer Wohnung in Wien 22., wegen einer toten Frau, die angeblich Selbstmord begangen haben soll, beordert. In der Wohnung wurde eine 39- jährige Frau mit einem Messer im Hals tot aufgefunden. Als Tatverdächtiger wurde der Exgatte der Toten, der 32- jährige Nzuzi QU. festgenommen, der in der Wohnung anwesend war. QU. bestreitet die Tat. Die weiteren Erhebungen führt das Bezirkspolizeikommissariat Donaustadt.

Dt/4.5.2002

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO/OTS