LH Sausgruber: Subsidiarität ist gefragt!

Europafest in Dornbirn am Samstag, 4. Mai

Dornbirn (VLK) - Am Samstag, 4. Mai 2002 findet
anlässlich des Europatages (9. Mai) in Dornbirn das 4.
Europafest statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird der
Stadt Dornbirn die Europafahne des Europarates verliehen.
"Die Verleihung der Europafahne an die Stadt Dornbirn ist
Zeichen des großen Engagements der Stadt für die
Europäische Idee", freut sich Bürgermeister Wolfgang
Rümmele. Die offizielle Eröffnung wird um 09.45 Uhr durch Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Bürgermeister
Wolfgang Rümmele vorgenommen. ****

Landeshauptmann Sausgruber richtet anlässlich des
Europatags einen Appell zur stärkeren Einhaltung des Subsidiaritätsprinzips: "Es geht um ein ausgewogenes
Verhältnis zwischen Handlungsfähigkeit der EU und der Frage
der Identität und der Entwicklungschancen von gewachsenen Strukturen." Bürgernähe und Akzeptanz der Entscheidungen
können nur erreicht werden, wenn diese nachvollziehbar sind
und die Kompetenz dazu auf der Ebene liegt, die den
Betroffenen am nächsten steht, betont der Landeshauptmann.

Die Stadt Dornbirn hat von der EU stark profitiert,
führt Bürgermeister Wolfgang Rümmele an: "Es gibt wenige
Städte in Europa, in denen die Fördermittel besser
ausgeschöpft wurden als in Dornbirn. Am Samstag feiern wir
mit der Bevölkerung das traditionelle Europafest in der Europapassage, zu dem ich alle Vorarlberger herzlich
einladen darf".

Europafest in Dornbirn

Der Info Point Europa in Dornbirn veranstaltet gemeinsam
mit dem Land Vorarlberg dazu am Samstag, 4. Mai 2002 ein
Europafest in der Dornbirner Europa-Passage. Das Programm
ist international: Neben dem Schwerpunkt Bildung und Jugend
werden Beiträge bzw. Aufführungen einer Flamenco-
Tanzgruppe aus Madrid, ein ungarischer Chor, eine
Tanzgruppe aus Frankreich, ein irischer Folk-Musik Sänger
und eine kroatische Musikgruppe das Rahmenprogramm
attraktiv gestalten.

Europatag am 9. Mai

"Europa bauen heißt den Frieden sichern! Wir einigen
keine Staaten, sondern wir einigen Menschen!" sagte Jean
Monnet, der Verfasser der Schuman-Erklärung von 1950, dem Gründungsakt der ersten Gemeinschaft, der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl. In Erinnerung daran wird
der 9. Mai europaweit als Europatag gefeiert.
(ck/tm,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presseLandespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL