Terminerinnerung: Pharmig/IGEPHA-Presse-Briefing 6.5.

Wir möchten Sie nochmals an das Presse-Briefing am kommenden Montag, den 6. Mai 2002 um 17 Uhr im Media-Tower ("News-Haus", Taborstr. 1-3, 1020 Wien, 15. Stock) anlässlich der Übergabe des G-10-Expertenpapiers an die EU-Kommission am 7.5.02 erinnern, zu der Pharmig und IGEPHA sehr herzlich einladen.

Wir möchten Ihnen bei diesem Anlass die wichtigsten Daten zur Lage der Pharmaindustrie in Europa vermitteln und die Inhalte des G-10-Papiers erläutern. Ziel muss es sein, die europäische Pharmaindustrie wettbewerbsfähig zu erhalten. Die derzeitige Negativ-Entwicklung, die auch Österreich betrifft, ist zu stoppen.

Gesprächspartner:
Dr. Hubertus Cranz, Generaldirektor, AESGP, Brüssel
Dfkm. Erhard P. Geisler, Geschäftsführer, Pharmig
Dr. Gerhard Stummerer, Präsident, IGEPHA

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Aus organisatorischen Gründen sind wir für Ihre Anmeldung dankbar: Pharmig-Pressestelle, Tel. +43/1/523 29 56, mail: office@pharmig.at.

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Mayrhofer
Tel: +43 1 523 29 56
mail: office@pharmig.at

Pharmig-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHA/06