Nowohradsky: 153.000 Euro für die Stärkung der Grenzregionen

INTERREG-Programme sind Impulse für den ländlichen Raum

St. Pölten (NÖI) - Mit der Unterstützung von 2 grenzüberschreitenden INTERREG-Projekten wird ein weiterer Schritt zur Stärkung des ländlichen Raumes und des Arbeitsplatzes Niederösterreich gesetzt. So werden aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und vom Land Niederösterreich rund 153.000 Euro zur Verfügung gestellt, damit die Chancen, die sich im Zuge der kommenden EU-Erweiterung ergeben, optimal genutzt werden können. Die vielen Ideen und Projekte, die in allen Regionen des Landes derzeit umgesetzt werden, sind wichtige und sinnvolle Impulsgeber für die ländlichen Regionen, stellt LAbg. Herbert Nowohradsky klar.****

Im Rahmen einer regionalen Umweltkooperation der Region Weinviertel mit der Region Südmähren, für die das Land Niederösterreich 63.500 Euro zur Verfügung stellt, werden Musterlösungen für kommunale Umweltschutzprobleme erarbeitet. Die Lösungen, die nun gemeindeübergreifend auf österreichischer Seite zustandekommen, sollen in der Folge auch in Südmähren zur Verfügung stehen. Zusätzlich soll auch das Umweltbewusstsein in Tschechien und der Slowakei gefördert werden. Das Projekt "UNGARNHAUS-Annaberg" für das nun 89.500 Euro zur Verfügung gestellt werden, soll helfen, die Entwicklungschancen der Tourismusregion Annaberg und Mariazellerland am ungarischen Markt zu nutzen. Besonders Jugendliche ungarische Gäste sollen verstärkt den Wintertourismus beleben, aber auch eine verstärkte Auslastung im Sommerbetrieb wird angestrebt, so Nowohradsky.

In Niederösterreich ergeben sich viele neue Chancen, die mit Hilfe der verschiedensten Programme nun auch umgesetzt werden. Damit sichern wir einerseits den Arbeitsplatz Niederösterreich und setzen andererseits besonders in jenen Regionen Impulse, die jahrzehntelang die Nachteile des Eisernen Vorhanges erleiden mussten, betont Nowohradsky.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI