ÖAMTC: Speedweekend im Burgenland

Society-Teilnahme sorgt für Zuschaueransturm

Wien (ÖAMTC-Presse) - Am Wochenende, findet die Kart Champions Trophy erstmals als Outdoor- Veranstaltung in der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt statt. Das Spektakel beginnt am Samstag, den 4. Mai um 12:30 Uhr und endet am Sonntag, den 05. Mai um 24:00 Uhr.
Unter den Fahrern befinden sich unter anderem prominente Vertreter der Motorsport Weltklasse.

Über 5.000 Schaulustige werden im Herzen der burgenländischen Metropole Eisenstadt erwartet. Start und Ziel des "Kart-Circuits" sind auf dem Europaplatz vor dem Landhaus. Für den gesamten Verkehr werden der gesamte Europaplatz, die Bürgerspitalgasse, die Sylvesterstraße zwischen der Ignaz Tillstraße und Haupttor Kaserne, der Kurzwiesenweg und die Permayerstraße gesperrt. Die Einbahnführung auf der Julius Raab Straße wird aufgehoben. Halte- und Parkverbote werden auf der Julius Raab Straße, am Kurzwiesenweg und in der Sylvesterstraße erlassen.

Der ÖAMTC rät allen Autofahrer, großräumig das Veranstaltungsgelände zu meiden und der ausgeschilderten Umleitung zu folgen.
Richtung stadteinwärts: Über Kasernenstraße, Georgistraße und Neusiedlerstraße.
Zufahrt zum Zentrum: Über Julius Raab Straße, Schubertplatz und Haydengasse.
Richtung stadtauswärts: Über Neusiedlerstraße, Georgistraße und Kasernenstraße.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / De
30.04.02

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC