Volksschüler feiern "Bauabschlussfest" mit BV Huber

15. Bezirk: Veranstaltungstipp für Freitag

Wien, (OTS) Die Fertigstellung aufwändiger Sanierungs- und Ausbauarbeiten am Schulgebäude in Wien 15., Ortnergasse 4, feiern die Schüler der dortigen Volksschule am Freitag, 3. Mai, mit einem fröhlichen "Bauabschlussfest". Im Beisein des Bezirksvorstehers des 15. Bezirkes, Ing. Rolf Huber, findet von 8 bis 12 Uhr in der renovierten Schule ein Festprogramm mit 11 "Stationen" statt. Die Volksschüler hoffen auf einen regen Besucherzustrom, das Bezirksoberhaupt begrüßt um 9.30 Uhr die Gäste. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es Programmpunkte der "Nachmittagsbetreuung" sowie Aktivitäten von Eltern. Zur Stärkung der Festbesucher wird ein "Multikulturelles Buffet" geboten.

In der Vergangenheit stand den "Kleinen" an der Volksschule in der Ortnergasse 4 ein eher knappes Raumangebot zur Verfügung. Der erneuerungsbedürftige Zustand des Schulhauses machte eine "Generalsanierung" notwendig. Bezirksvorsteher Ing. Rolf Huber hat sich mit Nachdruck für eine umfassende Renovierung und den Ausbau des Dachbodens eingesetzt. Vizebürgermeisterin Grete Laska unterstützte maßgeblich die Bemühungen des Bezirkschefs und so konnten alle erforderlichen Maßnahmen in einer Bauzeit von etwa einem Jahr und mit einem Kostenaufwand von rund 2,9 Millionen Euro realisiert werden. Die Volksschule Ortnergasse bietet spezielle Lernhilfen für Kinder aus Migrantenfamilien. Beim "Bauabschlussfest" am Freitag können interessierte Eltern sowie angehende "Taferlklassler" mit dem Schulleiter und den Lehrern sprechen und die neu adaptierten Räume besichtigen.

Allgemeine Informationen:
o Volksschule Ortnergasse: http://www.webonaut.com/ortnergasse (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK