Mai-Konzerte im Haus der Musik

Wien, (OTS) An jedem Sonntag im Mai veranstaltet das Haus der Musik Konzerte mit literarischen Einschüben. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 10.- EUR, ermäßigt 8.-EUR.

Die ersten beiden Termine:
o Sonntag, 5. Mai: "Von ewiger Liebe"
Musik von Carl Czerny, T. Leschetitzky, Fritz Kreisler, Ignaz Paderewsky, Alfred Grünfeld, Anton Rubinstein und Claude Debussy, es spielen Christine-Maria Höller (Violine) und Stanislaw Tichonow (Klavier), dazu Texte unter anderem von
Erich Fried, Marivaux und Loriot, vorgetragen von Miriam Lotz, Klaus Kranabetter und Markus Pilz.
o Sonntag, 12. Mai: "Larifari".
Ein Konzert für Kinder und Erwachsene
Musik von P. Tschaikowski, F. Liszt, R. Seitz, B. Martinu u. a.

Es spielen junge Musiker, unter anderem Preisträger des "Wiener Musikwettbewerbes" und "Prima la Musica", Miriam Lotz, Klaus Kranabetter und Markus Pilz tragen Texte von Ludwig Rieg, Loriot und Hugo Wiener vor.

Allgemeine Informationen:
o Haus der Musik: http://www.haus-der-musik-wien.at/
(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK