Slowakei: Generali und VUB-Bank kooperieren

Die zweitgrößte Universalbank der Slowakei wird Vertriebspartner der Generali Poistovna

Wien (OTS) - Die Generali Poistovna a.s., Bratislava, und die Vseobecná úverová banka a.s. (VUB) haben eine Vertriebskooperation vereinbart. Ab 1. Mai 2002 werden an den Schaltern der VUB-Niederlassungen in der Slowakei Kapitallebensversicherungen der Generali verkauft.
Die Zusammenarbeit wird in weiterer Folge schrittweise auf andere Produkte ausgeweitet:

  • Im zweiten Halbjahr startet der Vertrieb von Fondsgebundenen Lebensversicherungen durch speziell ausgebildete Bankmitarbeiter. Dieses Vorsorgeprodukt umfasst VUB Asset Management Fonds.
  • Ab Juni werden rechtzeitig vor Beginn der Hauptreisesaison an 229 Standorten Heilkostenversicherungen für Auslandsreisen angeboten; Reiseversicherungen der Generali können bei der VUB-Bank auch in Kreditkarten inkludiert werden.
  • In Vorbereitung befinden sich unter anderem bereits Restschuld-, Risikolebens- und Gebäudeversicherungen.

Im Gegenzug wird die Verkaufsorganisation der Generali Bankprodukte der VUB-Bank anbieten. Damit wird der Nachfrage der Kunden nach umfassenden Finanzdienstleistungen aus einer Hand entsprochen.

Bei der VUB-Bank handelt es sich um die zweitgrößte Universalbank der Slowakei mit rund 1,1 Millionen Kunden. Das Distributionsnetz umfasst 42 Niederlassungen und 187 weitere Vertriebsstellen. Hauptaktionär der ehemals staatlichen Bank ist seit Sommer 2001 die italienische Intesa BCI Group.

Die Generali Poistovna a.s. ist eine Tochtergesellschaft der Generali Holding Vienna AG. Das Prämienvolumen der slowakischen Generali konnte 2001 auf 8,7 Mio. EUR verdoppelt werden. Durch die derzeit laufende Übernahme der Zurich Poistovna a.s., Bratislava, wächst das Prämienaufkommen der Generali in der Slowakei um weitere rund 25 Prozent.

Rückfragen & Kontakt:

Generali Holding Vienna AG
Josef Hlinka
Tel.: (++43-1) 534 01-1375
Fax: (++43-1) 534 01-1593
Josef.Hlinka@generali.at
http://www.generali-holding.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAG/EAG/OTS