Heizkostenzuschuss des Landes für 4.200 Personen

LR Schmid: Rasche und unbürokratische Hilfe

Bregenz (VLK) - 4.197 Personen bzw. Haushalte, deren
Einkommen nicht höher ist als die Ausgleichszulage, haben
im Februar und März dieses Jahres den Heizkostenzuschuss
des Landes in Höhe von 150 Euro erhalten. Das teilt Soziallandesrätin Greti Schmid mit. ****

Indem das Geld direkt beim Wohnsitzgemeindeamt
ausbezahlt wurde, hat sich der Zuschuss als rasche und unbürokratische Hilfe bewährt, betont Schmid. Der
Gesamtbetrag von 629.550 Euro wird vom Land an die
Gemeinden refundiert.

Schon in der Heizperiode 2000/2001 hat das Land
Vorarlberg einen Heizkostenzuschuss gewährt. Damals haben
3.910 Personen bzw. Haushalte diese Unterstützung in
Anspruch genommen.
(gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presseLandespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL