Aviso: Brauner morgen bei "Antirassismus Clubbing"

Die "Schule ohne Rassismus" tanzt beim Antirassismus Clubbing unter dem Titel "(A)CROSS THE NATIONS" im Palais Eschenbach

Wien, (OTS) "Engagement kennt kein Alter und hat keinen Reisepass. Deshalb können wir sehr stolz sein auf die SchülerInnen der Tourismusschule Wien 21 Wassermanngasse, die nun bereits das zweite Schuljahr gemeinsam mit der Asylkoordination Österreich im Rahmen des europäischen Projekts "Schule ohne Rassismus" an verschiedenen antirassistischen Projekten arbeiten", zeigt sich Wiens Integrationsstadträtin Mag. Renate Brauner von dem Einsatz der Beteiligten begeistert. Als Höhepunkt der Arbeit des heurigen Schuljahres findet morgen unter dem Motto: "Schule ohne Rassismus tanzt" ein Antirassismus Clubbing im Palais Eschenbach statt, das Renate Brauner eröffnen wird. Die VertreterInnen der Medien und weitere Interessierte sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Neben Projekttagen an der Schule, Besuchen in Flüchtlingslagern und Workshops für afrikanische Musik und Küche organisierten die SchülerInnen im vergangenen Schuljahr eine Wienführung für Asylwerber, ein Fußballturnier mit Flüchtlingen und einen Malnachmittag für Flüchtlingskinder.

Im heurigen Schuljahr wurde das Projekt u.a. mit einem festlichen Abendessen im Flüchtlingsnotquartier der Caritas fortgesetzt.

Als Höhepunkt dieses Schuljahres organisieren die SchülerInnen am 30. April ein Antirassismus Clubbing unter dem Titel (A)CROSS THE NATIONS. Ziel der Veranstaltung ist es, durch musikalische Beiträge verschiedener Kulturen auch SchülerInnen, die bisher noch nicht an antirassistischen Aktivitäten mitgewirkt haben, für das Thema zu interessieren. Zielgruppe sind daher vor allem Schülerinnen und Schüler aus Schulen, in denen einzelne Klassen an SCHULE OHNE RASSISMUS mitarbeiten, aber auch andere Jugendliche, die durch das Fest erstmals mit der Idee in Berührung kommen.

Höhepunkt des Festes, bei dem eine Reihe von DJs die BesucherInnen zum Tanzen bringen werden, sind die Auftritte von TSCHUSCHEN A CAPELLA und den Siegern des ECHO-Musikwettbewerbs PIROMANCI. Weiters wird es eine Bauchtanz- und eine Capuaira-Performance geben.

o Bitte merken Sie vor:
Ort: Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien
Zeit: 30. April, Beginn: 21 Uhr

(Schluss) sl

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Leeb
Tel.: 4000/81 853, Handy: 0664/22 09 132
les@gif.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK