Lotto: Zwei Sechser nach Jackpot zu je 1 Million Euro

Drei Joker nach Jackpot zu je rund 183.000,- Euro

Wien (OTS) - Ein Spielteilnehmer aus Niederösterreich und einer
aus Wien wurden nach der Lotto Ziehung vom vergangenen Sonntag zu Euro Millionären. Ihnen gelang es, jeweils mit einem Normalschein, den Jackpot zu knacken und für die "sechs Richtigen" 5, 8, 11, 13, 22 und 28 jeweils mehr als 1 Million Euro zu gewinnen.

Sieben Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 42 und bekommen dafür jeweils mehr als 37.000,- Euro. Wien (ein Normalschein, ein Systemschein) und Oberösterreich (ein Normalschein, ein Quicktipp) waren je zweimal erfolgreich, Kärnten, Niederösterreich (jeweils mit Normalschein) und die Steiermark (Systemschein) waren je einmal erfolgreich.

JOKER

Der Joker Jackpot wurde von drei Spielteilnehmern geknackt. Ein Steirer und ein Niederösterreicher hatten das "Ja" jeweils auf einem Lotto Normalschein angekreuzt, ein Oberösterreicher war mit einem Toto Normalschein erfolgreich. Jeder von ihnen erhält rund 183.000,-Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 28. April 2002:

2 Sechser zu je EUR 1,031.978,70
7 Fünfer+ZZ zu je EUR 37.172,30
423 Fünfer zu je EUR 692,00
18.280 Vierer zu je EUR 28,40
265.668 Dreier zu je EUR 3,00

Die Gewinnzahlen: 5 8 11 13 22 28 Zusatzzahl: 42

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 28. April 2002:

3 Joker zu je EUR 182.799,70
16 mal EUR 7.000,00
188 mal EUR 700,00
1.847 mal EUR 70,00
18.109 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 1 9 7 0 5 3

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO