Bingo: Zwei Bingo Gewinner zu je 20.960,70 Euro

Viermal 50.000,- Euro "Mai Marie" zusätzlich

Wien (OTS) - 45 Bingo Zahlen wurden am vergangenen Samstag
gezogen, dann hieß es gleich für zwei Spielteilnehmer "Bingo!" Ein Burgenländer und ein Steirer konnten gleichzeitig als erste alle 25 Felder in einem ihrer Bingo Tipps ankreuzen und damit jeweils rund 21.000,- Euro gewinnen.

Der "Ring" wurde einmal erzielt und bringt einem Oberösterreicher mehr als 6.600,- Euro. Die "Box" bringt zwei Steirern und einem Niederösterreicher jeweils mehr als 1.400,- Euro.

Da der Multi Bonus nicht geknackt wurde, beträgt er am kommenden Samstag 75.000,- Euro. Man hat bis zur 44. Zahl Zeit, Bingo zu erreichen und damit den Multi Bonus zu kassieren.

"Mai Marie" - viermal 50.000,- Euro zusätzlich

Bei Bingo geht es jetzt um die "Mai Marie". Bei allen Bingo Ziehungen im Mai, also am Samstag, dem 4., dem 11., dem 18. und dem 25. Mai 2002 wird der Bingo Gewinnrang jeweils mit 50.000,- Euro aufdotiert.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Samstag, dem 27. April 2002:

Bingo: 2 mal zu je EUR 20.960,70
Ring: 1 mal zu EUR 6.619,10
Box: 3 mal zu je EUR 1.470,90
Ring 2.Chance: 175 mal zu je EUR 37,80
Box 2.Chance: 2.184 mal zu je EUR 11,60
Card: 14.037 mal zu je EUR 1,50

ERGEBNISSE

O-74 O-71 O-72 B-14 I-26 N-37 G-53 B- 1 G-59 B-15 B- 7
N-40 O-69 B- 4 B- 6 B- 5 N-38 O-68 G-57 N-31 O-65 I-23
( Box )
G-50 O-67 G-54 B-10 B- 2 B- 8 N-45 ( Ring )
N-34 O-64 O-63 O-75 O-66 O-73 N-32 N-35 G-52 I-16 G-48
I-19 I-21 G-47 N-39 N-33 ( Bingo )

KARTENSYMBOL: Herz Dreier

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 28. April 2002:

3 Joker zu je EUR 182.799,70
16 mal EUR 7.000,00
188 mal EUR 700,00
1.847 mal EUR 70,00
18.109 mal EUR 7,00

Jokerzahl vom Sonntag, dem 28. April 2002: 1 9 7 0 5 3
Jokerzahl vom Mittwoch, dem 24. April 2002: 6 5 8 6 4 5

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BMO/BMO