Zweiter Platz für Wolff/Baron auf Ferrari

Wien (OTS) - Nach dem fünften Platz im FIA GT Lauf von Magny Cours vergangene Woche auf Porsche mit Philip Peter, konnte Toto Wolff Samstag im 4 Stunden Rennen in Brünn, gemeinsam mit Karl Baron abermals eine Top Platzierung erreichen.Im Ferrari 360 Modena des Ferrari Team Austria landete Wolff, erstmals auf Ferrari unterwegs, als Gruppenerster am zweiten Gesamtrang.

Sieger des Rennens wurde der Deutsche Wolfgang Kaufmann auf Tampolli SR2 der mit rund 150 PS mehr Leistung für Baron und Wolff unerreichbar blieb.

Der nächste Einsatz für Toto Wolff ist der FIA GT Lauf in Silverstone am 4. Mai 2002.

Rückfragen & Kontakt:

Toto Wolff
Tel.: ++43/676/83 333 333

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS