ÖAMTC: Christophorus 2 - Einsatz nach Motorradunfall

Bei Ausflugsfahrt gestürzt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 2 war am Sonntagvormittag zur Bergung eines in der Nähe von Gumpoldskirchen verunglückten Motorradfahrers aufgestiegen.

Der etwa 55-jährige Mann war ein einer Gruppe auf einer Ausflugsfahrt unterwegs, als er plötzlich zu Sturz kam. Der Notarzt von Christophorus 2 stellte schwere Rücken - und Halswirbelverletzungen fest. Nach erster Stabilisierung und Versorgung wurde der Motorradfahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen. Die Maschine hatte Badener Kennzeichen.

(Schluß)

ÖAMTC - Informationszentrale/KÖ,GO

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC