Festnahme in Wien 7., - Richtigstellung

Wien (OTS) - Am 27.04.2002, gegen 11.50 Uhr, wurde eine Funkwagenbesatzung in die Büroräumlichkeiten einer in Wien 7., Zieglergasse, gelegenen Wohnung wegen des Verdachtes eines Einbruchsdiebstahles beordert. An der Vorfallsörtlichkeit eingetroffen, konnten die Sicherheitswachebeamten den 43-jährigen Riccardo C. am Boden liegend, schlafend, wahrgenommen werden. C., der mittelstark alkoholisiert war, wurde geweckt, schließlich nach den Bestimmungen der Strafprozessordnung festgenommen und in das Bezirkspolizeikommissariat Neubau, welches die weitere Amtshandlung führt, verschafft. Die Schadenshöhe steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest, der Täter dürfte durch das Einschlagen einer Fensterscheibe in das Büro gelangt sein.

N/27.04.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO