Rieder zu E.ON: Weg zu österreichischer Stromlösung frei

Wien, (OTS) "Es ist zu begrüßen, dass die Pläne für eine Stromehe E.ON-Verbund offenkundig ohne Streit aufgegeben wurden", erklärte am Freitag Wiens Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Dr. Sepp Rieder zum kolportierten Ende entsprechender Pläne.

"Diese Entwicklung verbessert die Chancen auf eine rasche Umsetzung der geplanten österreichischen Stromlösung, die vor allem auch ein Ergebnis der konstruktiven Haltung aller an den Verhandlungen Beteiligten ist.", schloss Rieder. (Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Norbert Kettner
Tel.: 4000/81 845
norbert.kettner@gfw.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK