Montfortorden für Peter Mahringer BILD

LH Sausgruber ehrte "hervorragenden Partner des Landes Vorarlberg"

Lauterach (VLK) - Landeshauptmann Herbert Sausgruber verlieh
heute, Freitag, den Montfortorden in Gold an Peter Mahringer, Sektionschef im Bildungs- und Wissenschaftsministerium.
"Peter Mahringer war und ist ein hervorragender Partner und Unterstützer Vorarlberger Interessen, insbesondere im Fachhochschulbereich", betonte Landeshauptmann Sausgruber in
seiner Ansprache. An der Verleihungsfeier in Lauterach nahm
auch Bildungsministerin Elisabeth Gehrer teil. ****

Der gebürtige Kärntner ist seit über zehn Jahren im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kunst mit
Agenden betraut, die das Land Vorarlberg betreffen.
Sektionschef Mahringer hat in diesen Jahren nicht nur in
seiner Funktion als Kabinettschef von Wissenschaftsminister
Erhard Busek immer wieder Weichen zum Wohle Vorarlbergs
gestellt, sondern auch - seit 1995 - als Büroleiter und Sektionschef für Bundesministerin Elisabeth Gehrer wesentlich
für die Weiterentwicklung des Schul- und Fachhochschulsektors
sowie des Museumsbereiches in Vorarlberg beigetragen.

"Für das Schulwesen in Vorarlberg hat Mahringer
mehrstellige Millionenbeträge freigegeben, da er als Leiter
der Zentralsektion sowohl für die Personal- und Organisationsangelegenheiten als auch für die Budget- und Fördermaßnahmen zuständig ist", führte der Landeshauptmann
an, "Mahringer hat sich aber auch durch seinen Einsatz für
die Museumslandschaft in Vorarlberg herausragende Verdienste erworben". Beispiele dafür sind seine Bemühungen für eine Unterstützung des Heimatschutzvereins des Tales Montafon und
für die Zisterzienserabtei Wettingen-Mehrerau.
(ck/tm/dw/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL