Linie U4: Technisches Gebrechen führte zu kurzer Rauchentwicklung in der Station Pilgramgasse

Wien (OTS) - Zu einer kurzen Rauchentwicklung kam es heute morgen kurz vor 8 Uhr in der U4-Station Pilgramgasse. Grund für die Rauchentwicklung war ein technisches Gebrechen - Defekt an einem Stromabnehmer - an einer Richtung Heiligenstadt fahrenden Garnitur. Während der Schadensbehebung waren die Züge der Linien U4 nur zwischen Hütteldorf und Meidling Hauptstraße bzw. zwischen Heiligenstadt und Karlsplatz unterwegs (Schluss) wstw

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG / Pressestelle
Tel.: 01/7909-44400
Fax: 01/7909-44490
e-mail: johann.ehrengruber@wienerlinien.co.at

Mag. Johann Ehrengruber

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/WSP