"Hohes Haus" am 28. April im ORF: Dauerthema Waldschäden

Wien (OTS) - Gertrude Aubauer präsentiert am Sonntag, dem 28.
April 2002, um 12.00 Uhr in ORF 2 unter anderem folgende Themen:

Dauerthema Waldschäden
Der Zustand der österreichischen Wälder hat sich weiter verschlechtert. Das steht im "Waldbericht 2001", der am Freitag im Landwirtschaftsausschuss des Nationalrats diskutiert wurde. Besonders betroffen sind Kiefer und Buche. Ursachen sind die Luftschadstoffe. Ozon, Schwefeldioxyd und Stickstoff belasten die Bäume. Vor allem die Ozonbelastung hat zugenommen. Dazu kommen ungünstige Witterungsbedingungen, Hitzeperioden und Wildverbiss. Ferdinand Krenn informiert.

Marchfeldschlösser: Revitalisierung
Medial wenig beachtet hat der Nationalrat in der Vorwoche das Marchfeldschlösser-Gesetz beschlossen. 30 Millionen Euro - der Großteil davon kommt vom Bund - sollen in die Wiederbelebung der Marchfeldschlösser Niederweiden und Schlosshof investiert werden. Eine neu geschaffene Betriebsgesellschaft wird neben der Öffnung dieser Barockschlösser auch für deren Erhaltung und Restaurierung zuständig sein. Touristisch davon profitieren soll die Grenzregion am Rand des niederösterreichischen Weinviertels. Dagmar Wohlfahrt berichtet.

Weitere Beiträge im Parlamentsmagazin" Hohes Haus":
Um die Probleme österreichischer Deserteure aus der deutschen Wehrmacht mit ihren Ansprüchen an die Pensionsversicherung ging es in der Vorwoche im Nationalrat. Dazu hatte die grüne Fraktion eine Anfrage an den Sozialminister gestellt. Michael Klonfar informiert. Gentechnik - konkret das Bemühen, das heimische Lebensmittelangebot möglichst gentechnikfrei zu halten - war eines der Hauptthemen im Gesundheitsausschuss des Nationalrats. Ine Jezo-Parovsky hat die Ausschusssitzung am Dienstag beobachtet. In der Porträtserie des "Hohen Haus" über Nationalratsabgeordnete wird diesmal der oberösterreichische ÖVP-Mandatar Helmut Kukacka vorgestellt. Sein Porträt hat Claudia Schanza gestaltet.

Rückfragen & Kontakt:

Gertrud Aringer
(01) 87878 - DW 12098
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.at

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF/NRF