Solidaritätskundgebung: "Das andere Europa - ein Licht für Israel" Für Frieden. Gegen Terror

Wien (OTS) - Solidaritätskundgebung: "Das andere Europa - ein
Licht für Israel" Für Frieden. Gegen Terror

So. 28. April 2002, 20.00 Uhr
Judenplatz, 1010 Wien

Der Alltag in Israel hat durch Terror eine unbegreifliche Dimension erreicht und greift auch auf Europa über. Synagogen brennen, Schulkinder werden attackiert, religiöse Juden verprügelt. Aus diesem Grund vereinen wir uns, sprechen mit einer Stimme und zünden ein Licht an. light4israel dient deshalb als Plattform europaweiter Solidaritätskundgebungen mit Israel, die in diesen Tagen stattfinden sollen.

An der in Wien organisierten Veranstaltung haben diverse Politiker und Künstler ihr Teilnahme angekündigt, wie zum Beispiel Univ.-Prof. Dr. Alexander Van der Bellen, Stadträtin Dr. Elisabeth Pittermann, Superintendentin Mag. Gertraud Knoll, und einige davon werden sich auch zu Wort melden.

Organisatoren: light4israel

light4israel ist eine Initiative wiener jüdischer Jugendlicher und wird von Bnei Brith Europa, Bnei Brith Zwi Perez Chajes Loge, European Jewish Congress (EJC), European Union of Jewish Students (EUJS), Israelitische Kultusgemeinde (IKG), Israelische Botschaft Wien, Ronald S. Lauder Foundation, HaSchomer Hazair, Bnei Akiva, Jad Be Jad, Vereinigung jüdischer Hochschüler (VJHÖ), Mizrachi, Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, S.C. Hakoah, S.C. Maccabi Wien, Chabad Wien, Georgische Gemeinde, Bucharische Gemeinde, Kaukasische Gemeinde, Zwi Perez Chajes Schule, Lauder Chabad Campus, WIZO, BAMBA und Synagogenverein Baden unterstützt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Rafael Schwarz
Tel.: 0676-5939171
info@light4israel.com
http://www.light4israel.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKG/IKG/OTS