MAK-Ausstellung im MASS MoCA - FRANZ WEST Gnadenlos/Merciless

Wien (OTS) - Ausstellungsort: MASS MoCA
87 Marshall Street, North Adams,
Massachusetts, US

Ausstellungsdauer: 26. April - 4. November 2002
Öffnungszeiten: Mi-Mon 11.00 - 17.00 Uhr, Di geschlossen
Ab 1. Juni: Mon-So: 10.00 - 18.00 Uhr

Von 26. April bis 4. November zeigt das MASS MoCA, die größte Institution für zeitgenössische Kunst im Bundesstaat Massachusetts, die MAK-Ausstellung "FRANZ WEST Gnadenlos/Merciless". Die vielbeachtete Künstlerpersonale, die das MAK Wien bereits im vergangenen Winter präsentiert hat, wird im Rahmen der Großausstellung "The Vienna Project" vorgestellt. Das für die zentrale MAK-Ausstellungshalle konzipierte Environment "Weigerung" wird bis Mitte März 2003 im MASS MoCA zu sehen sein.

"FRANZ WEST Gnadenlos/Merciless" ist den vielseitigen Aspekten des Werkes des österreichischen Bildhauers und Installationskünstlers gewidmet. Franz West zählt zu den international renommiertesten zeitgenössischen Künstlern, dessen Arbeiten bei den meisten internationalen Gruppenausstellungen der
letzten 20 Jahre sowie weltweit bei zahlreichen Einzelausstellungen zu sehen waren. "FRANZ WEST Gnadenlos/Merciless" präsentiert ausschließlich neuere und neueste Werke - bemalte Skulpturen, Collagen, Installationen, Environments, Möbel und Videos - , die West für das MAK größtenteils neu geschaffen bzw. neu arrangiert hat.

Rückfragen & Kontakt:

MAK Martina Wachter
Tel. (+43-1) 711 36-233
Fax (+43-1) 711 36-227
presse@MAK.at
http://www.MAK.at

MASS MoCA
Katherine Myers
Tel. (+1-413) 664 4481-8113
katherine@massmoca.org
http://www.massmoca.org

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK/MAK/OTS