Konzert mit Aladár Pege (Baß) und László Erdélyi (Klavier)

Collegium Hungaricum, Theatersaal - 25. April, 19.30 Uhr

Wien (OTS) - Aladár Pege ist eine der vielseitigsten Persönlichkeiten des ungarischen Musiklebens. 1969 erhielt er sein Diplom an der Kontrabaß-Fakultät der Franz-Liszt-Musikakademie Budapest. Seine Lehrer waren Lajos Montág und Zoltán Tibay. Bereits zu dieser Zeit konzertierte er regelmäßig. 1975-1978 setzte er sein Studium in West-Berlin bei Reinhold Zepperetz fort. Seit seiner Heimkehr unterrichtet er klassische Musik an der Franz-Liszt-Musikakademie Budapest. Neben seiner pädagogischen Tätigkeit gibt er weltweit Konzerte. Seinen Namen kennen die Jazz-Fans in der Welt genauso gut wie das Publikum der klassischen Musik. Er wird von vielen Kritikern als "Paganini des Kontrabasses" bezeichnet.

Als Jazzmusiker war Aladár Pege bereits im Mai 2001 Gast des Collegium Hungaricum. Nun tritt er mit einem klassischen Musikprogramm auf.

László Erdélyi studierte an der Franz-Liszt-Musikakademie Budapest. Er erhielt zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben wie z. B. 1980 beim Dohnányi Klavierwettbewerb in Budapest, 1981 beim Internationalen Klavierwettbewerb in Athen, 1984 beim Bach Klavierwettbewerb in Leipzig, 1985 beim Klavierwettbewerb des Ungarischen Runkfunks in Budapest und 1991 beim Internationalen Klavierwettbewerb in Palm Beach. Er konzertierte als Solist und Kammermusiker sowohl in ganz Europa (Griechenland, Italien, Polen, Deutschland, den Niederlanden und der Slowakei) als auch in den USA. 1992 drehte der Fernsehsender BBC einen Dokumentarfilm mit ihn.

Programm:

Vivaldi-Pege: Sonate in a-Moll

Pege: Sonate in A-Dur

Kodály-Pege: Fünf Partien aus "Epigramme"

Telemann-Pege: Sonate in e-Moll

Pege: Sonate in a-Moll

Bartók-Pege: Partien aus "Für Kinder"

Dittersdorf: Konzert für Kontrabaß in E-Dur

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Kulturinstitut
Collegium Hungaricum
1020 Wien, Hollandstraße 4
Tel.: 01/214 05 81, Fax: 01/216 27 96
office@collegiumhungaricum.at
http://www.collegium-hungaricum.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/HUN/OTS