Raub in Wien 3.,

Wien (OTS) - Am 12.4.2002, gegen 16.45 Uhr, betraten zwei
unbekannte Männer die Filiale eines Supermarktes in Wien 3., und legten eine Papiertragetasche auf das Laufband. Nachdem die Kassierin die Kassenlade geöffnet hatte, erfasste sie einer der beiden von hinten und riss sie zu Boden. Der zweite nahm Geld aus der Kassenlade und anschließend flüchteten sie. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte als Verdächtiger, der 20-jährige Ferhat Ö. aus Wien 14., ausgeforscht und aufgrund eines Haftbefehles festgenommen werden. Als weiterer Verdächtiger wurde der 16-hährige Kristijan M. aus Wien 15., ausgeforscht und auf Grund eines Haftbefehles festgenommen. Beide wurden dem Gericht eingeliefert. Die Erhebungen führte das Bezirkspolizeikommissariat Landstraße. Allfällige weitere Geschädigte werden ersucht, sich unter der Tel. Nr. 71780/5813, Journaldienst zu melden. Ein Lichtbild von Ö. ist der Aussendung angeschlossen.

Ls/22.4.2002

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO/OTS