SPW zu Kabas: Voll ausgelastet im täglichen Kampf mit Muttersprache

Wien (SPW) Zur heutigen Aussendung von FPÖ Wien-Obmann Hilmar Kabas, in der er ein "Dreifaches Nein zum Ostsprachenunterricht" deponiert, erlaubt sich der Pressedienst der SPÖ Wien folgendes anzumerken: Es ist verständlich, dass Herr Kabas sich um Lernkapazitäten in Bezug auf Sprachen sorgt, ist er selbst doch im täglichen Kampf mit seiner Muttersprache vollkommen ausgelastet - wir erinnern an Verwirrungen um Hump und Dump. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: +43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW