Aichinger: Nur gewartete Fahrräder sind sichere Fahrräder!

Aktion des Sport- und Fahrradfachhandels: 5-Euro-Gutschein für Radservice

Wien (PWK280) - "Wir sind uns der Problematik, als Radfahrer
sicher im heimischen Straßenverkehr unterwegs zu sein, bewusst. Daher sind wir auch sehr froh über die Unterstützung des Verkehrsministeriums und des VCÖ. Denn neben den wichtigen Aspekten der Verkehrssicherheit soll auch der Zustand der Fahrräder überprüft werden, um das Radfahren sicherer zu machen", sagte heute, Montag, der Sporthandelssprecher der Wirtschaftskammer Österreich, Ernst Aichinger, in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Verkehrsminister Mathias Reichhold und dem VCÖ-Experten Wolfgang Rauh. Da die Österreicherinnen und Österreicher gute Gründe hätten, Fahrrad zu fahren, unterstütze die Wirtschaftskammer die vom VCÖ ins Leben gerufene Aktion "fahr´rad" sehr tatkräftig u.a. mit der Bereitstellung von Preisen für das mit der Aktion verbundene Gewinnspiel.

Um die Radbesitzer zu animieren, ihre Räder zum Service zu bringen, haben der VCÖ und der Sport- und Fahrradfachhandel daher eine Aktion ins Leben gerufen, an der sich bereits mehr als 100 heimische Fachhändler beteiligen: Jene, die ihr Fahrrad zur Überprüfung bringen, werden mit einem Gutschein von 5 Euro belohnt, sollten Servicemaßnahmen nötig sein. "Da nur gewartete Fahrräder sichere Fahrräder sind, versuchen wir die Leute zu einem Fahrradservice zu bewegen. Schon allein um ihrer eigenen Sicherheit willen", betonte Aichinger.

Hintergrund dieser Initiative ist die Tatsache, dass neben eines verantwortungslosen und unbedachten Verhaltens mangelhaft gewartete Fahrräder (über 40% der Fahrräder weisen erhebliche Sicherheitsmängel auf) eine der Hauptursachen für Unfälle sind. Mängel wie lockere Bremsen, verstellte Gangschaltungen oder mangelhafte Beleuchtung, die sich aus der Nutzung des Fahrrades ergeben, werden oftmals von den Pedalrittern nicht berücksichtigt. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (++43-1) 50105-4161
Fax: (++43-1) 50105-263
presse@wko.at
http://www.wko.at/Presse

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK